Entdecken Sie jetzt unsere neue Kollektion!

Hochwertige Trachten für Damen und Herren.

Bayerische Tradition Tracht im Wandel der Zeit


Bayern wird 100! Im Jubiläumsjahr nehmen wir das Traditionsgwand der Bayern mal genauer unter die Lupe. Wo kommt sie her? Wie hat sie sich entwickelt? Wie wurde die Tracht zu dem, was sie heute ist?

Bayerische Tradition und Bräuche stehen seit langem im Mittelpunkt und sind vor allem im 100-jährigen Geburtstagsjahr des Freistaates Gesprächsstoff Nummer eins. Die Tracht ist das Symbol kultureller Identität und ganz nebenbei das schönste G’wand für Sie und Ihn - das war schon immer so und wird auch so bleiben.

Wie alles begann...


Wie in jedem Märchen beginnt die Geschichte der Tracht mit einem „Es war einmal …“ - ein Ursprungteil, also eine Art Uniform, die jeder trug, gab es aber gar nicht. Die Tracht orientierte sich schon damals an Trends und Neuerungen und unterschied sich von Region zu Region. Ein Herzstück der Damentracht war natürlich die Dirndlschleife, an dem die Männerwelt ablesen konnte, welchen Heiratsstand die junge Frau hatte. Und das ist auch heute immer noch Tradition. Die ersten Trachtengewänder selbst wurden um 1600 entworfen, als vor allem in Süddeutschland großer Wohlstand herrschte. Vielleicht auch ein Grund, weshalb Bayern sofort mit den Begriffen Lederhose und Dirndl in Verbindung gebracht wird.

Tracht als Statement


Schlüpft man erst einmal in eine schöne Lederhose oder ein freches Dirndl, spürt man sofort ein einzigartiges Lebensgefühl. Tracht ist Trend, macht Stolz und verbindet.

Seit der Gründung 1913 hat sich Spieth & Wensky überregional einen Namen in Sachen Tracht für Alt und Jung gemacht. Trotzdem sind uns unsere Wurzeln wichtig. Bayern - des samma mia!

Bayern ist bekannt für Tradition, Heimat und pure Leidenschaft - Werte die auch wir in unserer Arbeit leben und zum Ausdruck bringen. Trendbewusst und doch eng verwurzelt und bodenständig präsentieren sich die saisonalen Highlights jeder Kollektion - immer mit überraschenden Akzenten, die begeistern. Mit viel Herzblut vergessen wir nie, wo der Ursprung der Tracht liegt.

Tagtäglich entwickeln unsere Designer neue Ideen und Konzepte. Kein Wunder, dass mehrere Generationen im Unternehmenssitz in Obernzell ihr Können in Design und Handwerk stecken und dafür sorgen, dass in jedem Trachtenstück viel Kreativität und Liebe zum Detail steckt. Unsere Tracht wird euch bestimmt ein Leben lang begleiten!

 

Abbildung: Trachtenbluse Galanta | Trachtenjacke Elsbeth | Lederhose Tarantel | Haferl Hanna

bayern jubiläum tracht tradition damen outfit

Aufbrezelt

Lederliebe


Schon damals war Leder als widerstandsfähiges Material bekannt und für Hosen in ganz Bayern im Gebrauch. Vorbild der heutigen Lederhose waren die damaligen Kniebundhosen, die nur der Adel trug und einen hohen Standard und Prestige verliehen. Ein paar Zentimeter wurde von der Länge der Kniebundhose noch weggenommen und schon war sie fertig - die knackige Lederhose, in der noch heute eure strammen Waden zur Geltung kommen. Spieth & Wensky steht seit den Anfängen 1913 für hochwertigste Tracht und beweist von Kollektion zu Kollektion vor allem im Ledersegment hohe Kompetenz.

Die langlebigen Lederhosen in außergewöhnlicher Qualität und unvergleichlichem Tragekomfort sind zeitlos schön und trendig traditionell. Traditionelle Elemente, wie Ranken, Eicheln, Eichelblätter, Hirschstickereien oder Hirschhornknöpfe veredeln jedes Lederteil und verleihen einen unikaten Look. Das ist bayerische Tradition pur!

 

Abbildung: T-Shirt Freund Bayern | Lederhose Fayern | Haferl Gerd

bayern jubiläum traditionell tracht herren lederhose

Boarisch guad

Accessoire mit Geschichte


Zu echten Bayern gehört neben einer hochwertigen Lederhose natürlich ein Charivari. Das auffällige Schmuckgehängsel hat eine ganz besondere Geschichte. Das Charivari ist nicht nur Accessoire, sondern war vielmehr eine kleine, hängende Trophäensammlung, die sich die g'standenen Mannsbilder an ihr bestes Stück, also die Lederhose hängten. Wer Glück hat, besitzt ein Charivari als Erbstück, das von Generation zu Generation weitergereicht wurde. Wer nicht, sollte sich unbedingt diesen Eyecatcher mit Historie zulegen, um einen rundum gelungenen, waschechten Bayernlook zu kreieren.

 

Traditionelle Handwerkskunst


Zu Beckert

Auch unsere Premiummarke BECKERT ist gelebte bayerische Tradition. Schon seit über 70 Jahren werden in verschiedensten Lederqualitäten einzigartige Lederhosen geschneidert.  Traditionelle Elemente wie Stickereien aus der Jagdszenerie oder Hirschhornknöpfe finden sich in jeder Lederhose. Für BECKERT bedeutet Tradition Herkunft, Wissen und Qualität - Werte, die auch heute noch überzeugen und in jeder Lederhose stecken. Viele Trachtenvereine vertrauen schon seit Jahrzehnten auf die hochwertige Qualität der Lederhosen - lasst auch ihr euch von den außergewöhnlichen Lederhosen begeistern!